FC-Sparte Eisstock zeichnet Vereinsmeister aus

FC-Sparte Eisstock zeichnet Vereinsmeister aus (wga) Die Vereinsmeister im Ring- und Stockschießen zeichnete die Sparte Eisstock im FC Tirschenreuth bei ihrem Zoiglfest aus. An dem Wettbewerb auf der renovierten Asphaltstockbahn nahmen 19 Mitglieder teil, die bei jeweils 24 Versuchen in den Einzeldisziplinen Maßen, Schießen und Kombinieren um den Titel kämpften. Spartenleiter Wolfgang Wagenknecht freute sich, dass sich die Neumitglieder Melanie und Carsten Heßing nach einem Schnuppertraining gleich an d
Lokales
Tirschenreuth
07.08.2015
12
0
Die Vereinsmeister im Ring- und Stockschießen zeichnete die Sparte Eisstock im FC Tirschenreuth bei ihrem Zoiglfest aus. An dem Wettbewerb auf der renovierten Asphaltstockbahn nahmen 19 Mitglieder teil, die bei jeweils 24 Versuchen in den Einzeldisziplinen Maßen, Schießen und Kombinieren um den Titel kämpften. Spartenleiter Wolfgang Wagenknecht freute sich, dass sich die Neumitglieder Melanie und Carsten Heßing nach einem Schnuppertraining gleich an dem Wettbewerb beteiligten. Bei den Damen gab es folgende Platzierungen: 1. Kerstin Burkhard (91 Punkte), 2. Monika Wagenknecht (88), 3. Olga Wölfl (65), 4. Kathrin Wagenknecht (50), 5. Kathrin Schramm (46), 6. Melanie Heßing (38). Bei den Herren schafften sechs Schützen die 100-Punkte-Marke. Vereinsmeister wurde Gerhard Wagenknecht mit 149 Punkten vor Hans "Iste" Zant (134) sowie Thomas Schramm (114). Die weiteren Platzierungen: 4. Klaus Burkhard (112), 5. Wolfgang Wagenknecht (109), 6. Peter Ruppert (101), 7. Stefan Glettner (90), 8. Karl Schwägerl (82), 9. Siegfried Wölfl (81), 10. Florian Trißl (79), 11. Hans Bauer (78), 12. Philipp Weiß (60), 13. Carsten Heßing (40). Im Bild (von links) Spartenleiter Wolfgang Wagenknecht, Gerhard Wagenknecht, Kerstin Burkhard, stellvertretender Spartenleiter Klaus Burkhard, Thomas Schramm, Olga Wölfl, Monika Wagenknecht und Hans Zant. Bild: wga
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.