Finanzspritze des Freistaates für strukturschwache Kommunen

Finanzspritze des Freistaates für strukturschwache Kommunen Der Freistaat unterstützt strukturschwache Kommunen im ländlichen Raum. Bayernweit erhalten 171 Kommunen über 116 Millionen Euro an Bedarfszuweisungen und Stabilisierungshilfen. Die Gelder sollen bei der Konsolidierung der Haushalte helfen und Handlungsspielräume eröffnen. Voraussetzung für die Bewilligung von Stabilisierungshilfen sind unter anderem Strukturschwäche bzw. eine besonders stark rückläufige Bevölkerungsentwicklung sowie eine unver
Lokales
Tirschenreuth
03.12.2015
0
0
Der Freistaat unterstützt strukturschwache Kommunen im ländlichen Raum. Bayernweit erhalten 171 Kommunen über 116 Millionen Euro an Bedarfszuweisungen und Stabilisierungshilfen. Die Gelder sollen bei der Konsolidierung der Haushalte helfen und Handlungsspielräume eröffnen. Voraussetzung für die Bewilligung von Stabilisierungshilfen sind unter anderem Strukturschwäche bzw. eine besonders stark rückläufige Bevölkerungsentwicklung sowie eine unverschuldete finanzielle Notlage. Ein Teil kann auch für Investitionen in die kommunale Grundausstattung verwendet werden, um unumgängliche dringliche Ausgaben zu bestreiten. Im Landkreis Tirschenreuth unterstützt werden: Erbendorf 1 Million Euro, Falkenberg 100 000 Euro, Friedenfels 200 000 Euro, Fuchsmühl 1 Million Euro, Konnersreuth 100 000 Euro, Kulmain 100 000 Euro, Leonberg 120 000 Euro, Mitterteich 1 Million Euro, Neualbenreuth 200 000 Euro, Neusorg 300 000 Euro, Pullenreuth 50 000 Euro, Reuth 150 000 Euro, Tirschenreuth 2,1 Millionen Euro, Waldsassen 2 Millionen Euro, Wiesau 300 000 Euro. Im Bild Finanzminister Markus Söder und Staatssekretär Albert Füracker (Mitte) bei der Überreichung der Förderbescheide vergangene Woche an die Bürgermeister sowie Landrat Wolfgang Lippert, der für den Landkreis 2,3 Millionen Euro bewilligt bekam. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Markus Söder (1507)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.