Früherer Patient unterstützt Team

Praygod beim Verbandswechsel.
Lokales
Tirschenreuth
28.11.2015
0
0
Praygod war 2003 und 2004 an schwersten Klumpfüßen operiert worden. Jetzt kam der ehemalige Patient in seinem Urlaub ins Nkoaranga-Krankenhaus, um das OP-Team zu unterstützen. Der junge Mann hatte ein Studium als Computerfachmann abgeschlossen und arbeitet als Dozent an einer Fachschule in Moshi. Er half bei Transporten der Patienten und in der Versorgung der Patienten. Es kamen auch andere ehemalige Patienten, die die Schule besuchten und einen Beruf erlernen oder erlernt haben. Eine 2007 operierte Patientin, der eine Schneiderlehre ermöglicht wurde, in Arusha arbeitet und geheiratet hat, ihr mittlerweile einjähriges Kind vor. "Eine große Freude", sagt Dr. Schraml.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.