Gewinner des KJR-Ferienquiz erhalten Preise
Stadtgespräche die Lösung

Kreisjugendring-Vorsitzender Jürgen Preisinger (hinten links) überreichte die Preise an die erfolgreichen Teilnehmer des Ferienquizes. Sie waren aus gut 200 richtigen Einsendungen gezogen worden. Bild: hfz
Lokales
Tirschenreuth
08.09.2015
53
0
Nachdem das 37. Ferienprogramm des Kreisjugendrings zu Ende ist, fand am Mittwoch im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes die Preisverleihung an die Gewinner des Ferienquizes statt.

Bereits eine Woche vorher hatte "Glücksfee" Franziska Malzer in der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings die 20 Gewinner aus gut 200 Einsendungen gezogen.

Beim Ferienquiz 2015, bei dem die Eltern den Kindern helfen durften, wurde eine Veranstaltung des Kreisjugendrings Tirschenreuth gesucht. Wer alle Fragen richtig beantwortete, kam schnell auf das geschcte Lösungswort: "Stadtgespräche".

Erstellt wurde das Ferienquiz von Tanja Kruppa aus Tirschenreuth. Vorsitzender Jürgen Preisinger konnte an die Hauptgewinner Laura Wach aus Tirschenreuth ein Slackline-Set, Nico Haderer aus Tirschenreuth ein Lichtstreifen Basic Set und Soundstation und an Jonas Pinzer aus Pullenreuth einen Kopfhörer plus Powerbank überreichen.

Weitere Preise wie Hängesessel, Soundstation, Reisetasche, Wasserhängematte und Neoprenbälle, Speichersticks, 3D-Puzzle, Schüler-Terminplaner und Strandlaken gingen an Raphael Koschta, Simone Mittereder, Magdalena Sturm, Nicole Häupler, Sebastian Reimann, Julia Weiß, Ramona Bayer, Michelle und Justin Hausknecht, Marlon Fehr, Alisha Höfler, Lea Völkl, Maria Feil, Benno Neuner, Leonie Kopp, Hannah Schultes und Lena Rahn.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.