Glaspokale für die besten Asphaltstockschützen

Glaspokale für die besten Asphaltstockschützen (wga) Bei idealem Wetter und bester Organisation veranstaltete die Sparte Eisstock im FC Tirschenreuth zum dritten Mal ein Asphaltstockturnier auf der renovierten Bahn beim Schwimmbad. Elf Moarschaften zwischen Weiden und Hof lieferten sich spannende Duelle im Maßen und Schießen. Erstmals dabei war eine Moarschaft aus Marktleuthen. Die Spartenleiter Wolfgang Wagenknecht (Zweiter von links) und Klaus Burkhard (rechts) nahmen die Siegerehrung vor und überrei
Lokales
Tirschenreuth
11.09.2015
4
0
Bei idealem Wetter und bester Organisation veranstaltete die Sparte Eisstock im FC Tirschenreuth zum dritten Mal ein Asphaltstockturnier auf der renovierten Bahn beim Schwimmbad. Elf Moarschaften zwischen Weiden und Hof lieferten sich spannende Duelle im Maßen und Schießen. Erstmals dabei war eine Moarschaft aus Marktleuthen. Die Spartenleiter Wolfgang Wagenknecht (Zweiter von links) und Klaus Burkhard (rechts) nahmen die Siegerehrung vor und überreichten an die vier besten Teams Glaspokale. Sieger wurden die Sportfreunde Kondrau (17:3 Punkte) vor dem Vorjahressieger BSG Beyer & Co Altenstadt (16:4) und dem ATS Mitterteich (13:7). Den 4. Platz sicherte sich der ESC Pleußen (12:8). Auf den weiteren Plätzen folgten: 5. Kreisauswahl 601 (Wiesau und Falkenberg), 6. ESV Marktleuthen, 7. TSV Friedenfels, 8. EC Rieber Mitterteich, 9. EC Windischeschenbach, 10. EC Konnersreuth, 11. SV 1911 Hof. Schiedsrichter Reinhard Jäger (SV Steinmühle) leitete zum fünfzehnten Mal dieses Turnier. Im Bild die Moarführer der Vereine mit der Spartenführung sowie Schiedsrichter Reinhard Jäger (links) und Wettbewerbsleiter Gerhard Wagenknecht (Zweiter von rechts). Bild: wga
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.