Großer Auftritt für kleine Kicker

Einen spannenden Wettbewerb boten die jungen Fußballer aus der Region beim Hallenturnier des FC Tirschenreuth. Bild: hfz
Lokales
Tirschenreuth
28.11.2014
1
0

Mit großem Einsatz gehen schon die jüngsten Fußballer in die Wettbewerbe. Laut Fußballverband ist das Ergebnis eher unwichtig. Eine Urkunde gibt es für die jungen Kicker aber dennoch.

Spannende Spiele sahen die zahlreichen Zuschauer bei den F- und E-Jugend-Hallenturnieren des FC Tirschenreuth am vergangenen Sonntag in der Dreifachturnhalle am Stiftland-Gymnasium. Dank der vielen Helfer war es wieder eine rundum gelungene Veranstaltung. Beim F-Turnier am Vormittag spielten in der Gruppe A der SV Steinmühle, die Sportfreunde Kondrau, der TSV Bärnau und der FC Tirschenreuth gegeneinander.

Pokal und Urkunde

In der Gruppe B gingen der ATSV Tirschenreuth, die DJK Falkenberg, der ASV Waldsassen und die SG Fuchsmühl auf Torejagd. Laut Beschluss des Fußballverbandes darf bei der F-Jugend keine Wertung erfolgen und kein Ergebnis veröffentlich werden. Deshalb wurde allen Teilnehmern per Urkunde versichert, dass sie erfolgreich am Turnier teilgenommen haben. Zudem erhielt jeder Spieler einen Pokal. Beim E-Turnier am Nachmittag durfte dann ein Turniersieger ermittelt werden, was natürlich bei den Spielern und auch bei den Zuschauern wesentlich besser ankam. Mit zwei Siegen und einem Unentschieden sicherte sich die Spielvereinigung SV Weiden den 1. Platz in der Gruppe A. Als Zweiter erreichte der SF Kondrau die Teilnahme am Halbfinale vor dem punktgleichen FC Tirschenreuth und dem SV Schönkirch. Sieger der Gruppe B wurde die DJK Falkenberg vor dem TSV Reuth. Dahinter folgten der ATSV Tirschenreuth und der SV Steinmühle. Im ersten Halbfinale konnten sich die Weidener erst im Siebenmeter-Schießen mit 7:6 gegen den TSV Reuth durchsetzen. Das zweite Halbfinale gewannen die Falkenberger klar mit 3:0 gegen die Sportfreunde Kondrau.

Sieg für DJK Falkenberg

Im kleinen Finale waren die Kondrau wieder erfolgreicher und gewannen mit 2:1 gegen Reuth. Das heißumkämpfte Finale war an Spannung kaum zu überbieten und zur Überraschung aller siegte die DJK Falkenberg mit 2:1 gegen die SpVggSV Weiden. Die weitere Platzierung lautete: 5. FC Tirschenreuth, 6. ATSV Tirschenreuth, 7. SV Steinmühle, 8. SV Schönkirch.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.