Großes Fest zum FSV-Jubiläum

Bei der Jahresversammlung des FSV wurde Franz Daubitzer an der Spitze bestätigt, ebenso wie 2. Vorsitzender Michael Voith und Kassier Harald Weiß. Neu gewählte wurde Schriftführer Andreas Schuller. Im Bild (von links): Bürgermeister Franz Stahl, Franz Daubitzer, Michael Voith, Harald Weiß und Andreas Schuller. Bild: privat
Lokales
Tirschenreuth
03.07.2015
36
0

Der FSV kann allerhand Sport und Spaß bieten. Mitte des Monats etwa wird das 65-jährige Bestehen gefeiert. Für Musik sorgen dabei auch die "Jungen Zillertaler".

Viel zu berichten aus dem Vereinsleben hatte Vorsitzender Franz Daubitzer in der Jahreshauptversammlung des FSV im Sportheim. Dabei ging Daubitzer sowohl auf sportliche als auch gesellschaftliche Ereignisse ein.

Die 1. Mannschaft erreichte in der Kreisklasse Ost mit 69 Punkten souverän die Meisterschaft und hat damit den sofortigen Wiederaufstieg in die Kreisliga geschafft. Die erfolgreichsten Torschützen waren David Häckl mit 27 Toren und Martin Orsel mit 21 Toren. Die 2. Mannschaft belegte mit 19 Punkten den 10. Tabellenplatz. Die erfolgreichsten Torschützen waren hier Thomas Schüssler mit 13 Toren und Amaan Dafoo mit 7 Treffern.

Erneut Weihnachtsmarkt

Im Rückblick erinnerte der Vorsitzende neben den Veranstaltungen im Sportheim (Preisschafkopf, Johannisfeuer mit Gaudispiel, Weihnachtsfeiern ...) auch an den erfolgreichen Weihnachtsmarkt. Der Markt soll in diesem Jahr wieder durchgeführt werden. Franz Daubitzer bedankte sich bei allen Mitgliedern und Sponsoren, die den Verein tatkräftig unterstützen.

E-Jugend-Mannschaft

Besonders erfreut zeigt sich der Vorsitzende über den Spielbetrieb der Jugendabteilung. Hier kann der Verein eine E-Jugend Mannschaft vorweisen. Hervorheben wollte Daubitzer auch das Hallenturnier in der Dreifachturnhalle im Stiftland-Gymnasium. Im Sommer findet wieder das Jugendzeltlager am Plößberger Weiher statt. Auf eine solide finanzielle Basis kann sich der FSV stützen, berichtete Kassier Harald Weiß.

Aus dem Vereinsleben der Alten Herren gab Harald Bader einen kurzen Überblick. Neben den gesellschaftlichen Aktivitäten werden in diesem Jahr wieder Spiele der AH-Mannschaft ausgetragen.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurden Franz Daubitzer als 1. Vorsitzender, Michael Voith als 2. Vorsitzender und Harald Weiß als Kassier im Amt bestätigt. Neu im Führungsteam des Vereins ist Andreas Schuller als Schriftführer. Harald Wagner und Harald Bader wurden als Kassenprüfer gewählt.

Bürgermeister Franz Stahl dankte allen Mitgliedern für den ehrenamtlichen Einsatz im Sportverein. Er betont wie wichtig ein funktionierendes Vereinsgefüge mit einer Struktur von der Jugend bis hin zu den Alten Herren für jeden Verein sei. Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung verwies Daubitzer noch auf das große Fest zum 65-Vereinsjubiläum des FSV Tirschenreuth. Vom 17. bis 19. Juli hat der Verein ein tolles Programm organisiert. Höhepunkt der Feierlichkeiten wird der Auftritt der "Jungen Zillertaler" am 18. Juli im Kettelerhaus. Karten dazu gibt es an allen bekannt Vorverkaufsstellen sowie im Internet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.