Gute Noten in der Loipe

Die erfolgreichen Skilangläufer der Mittelschule Tirschenreuth mit den Betreuern Doris Luber, Manuel Jeltsch und Ronald Neltz. Bild: Privat
Lokales
Tirschenreuth
27.01.2015
28
0

Mit starken Leistungen machen die Mittelschüler auch in der Loipe auf sich aufmerksam. Beim Bezirksfinale gab es sogar eine Silbermedaille.

Ausgezeichnete Ergebnisse erzielten die Skilangläufer der Mittelschule Tirschenreuth bei den Bezirksmeisterschaften der Oberpfalz, die vergangene Woche im Langlaufzentrum Silberhütte bei besten Bedingungen stattfanden. 170 Schüler aus der ganzen Oberpfalz mussten die schwierige zwei Kilometer lange Strecke bewältigen, wobei zusätzlich drei Technikübungen eingebaut waren. Die Mittelschule Tirschenreuth schickte vier Mannschaften mit insgesamt 24 Startern ins Rennen, die gut vorbereitet ihr Bestes gaben. Die Betreuer Doris Luber, Ronald Neltz und Manuel Jeltsch hatten mit ihren Schülern vor dem Wettkampf hart trainiert und das sollte sich auch lohnen.

Starke Konkurrenz

Die Jungenmannschaft in der Wettkampfklasse III erzielte gegen die starke Konkurrenz aus dem Bayerischen Wald und aus Weiden einen beachtlichen 5. Platz. Die Mannschaft der Jungen II erreichte den 4. Platz. Hervorzuheben sind hier ein fünfter Rang für Maximilian König im Skating und die beste Zeit für Justin Wagner in der klassischen Technik bei den Einzelergebnissen.

Die Silbermedaille und somit den Bezirksvizetitel erliefen sich die Jungen IV, die sich bei fünf Mannschaften nur dem Gymnasium aus Kötzing geschlagen geben mussten. Herausragend waren hier die Zeiten von Marco Schmeller und Moritz Zeitler in der Skatingtechnik mit der dritten bzw. vierten Laufzeit unter 23 Startern. Simon Härtl lief die mit Abstand beste Zeit in der klassischen Technik. Komplettiert wurde die Mannschaft durch Jonas Wipauer und Jonas Dybicki.

Nachdem 2013 die Mädchenmannschaft nur ganz knapp den Bezirkstitel und somit die Qualifikation für das Landesfinale verpasst hatten, mussten sie sich heuer mit Platz fünf bei den Mädchen III begnügen.

2016 Wettkampf am Arber

Auch Schulrat Rudi Kunz und Langlaufobfrau Ricarda Näger-Schöberl gratulierten herzlich den erfolgreichen Langläufern der Mittelschule Tirschenreuth, die auch im nächsten Jahr, dann wieder im Hohenzollern-Skistadion am Arber, den Landkreis erfolgreich vertreten werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.