Hans Ott und Wolfgang Wettinger holen Sieg im vereinsinternen Tennisturnier
Wild-Pokal in guten Händen

Werner Dittrich, Hans Wachsmann, Hans Ott, Wolfgang Wettinger, Jürgen Gleißner, Sepp Weber und Ski-Club Vorsitzender Horst Wettinger (von links) bei der Siegerehrung. Bild: hä
Lokales
Tirschenreuth
30.09.2015
17
0
Nur wenig Resonanz fand diesmal das Tennisturnier des Ski-Clubs um den von Ehrenmitglied Toni Wild gestifteten Pokal. Spielberechtigt waren alle Mitglieder des Ski-Clubs. Wegen Verletzungen, Urlaub oder aus anderen Gründen hatten sich beim Spartenleiter Sepp Weber nur fünf Doppel angemeldet.

Deswegen wurde das Tennis-Turnier auf der vereinseigenen Anlage im Büttelloch diesmal nicht im K.-o.-System durchgeführt, sondern es spielte jeder gegen jeden. Bei guten äußeren Bedingungen kam es zu recht spannenden Spielen. Souveräner Sieger wurde das Doppel Hans Ott/Wolfgang Wettinger. Den zweiten Platz belegten Jürgen Gleißner und Sepp Weber vor der Paarung Hans Wachsmann und Werner Dittrich. Nach dem Turnier feierte der Ski-Club im Vereinsheim noch kräftig weiter.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.