"Hip-Hop"-Workshop der Kommunalen Jugendarbeit
Tanzen wie die Stars

Die Teilnehmerinnen des Workshops mit Tanzpädagogin Julia Ackermann (vorne liegend) stellten sich zu einem Erinnerungsbild. Bild: hfz
Lokales
Tirschenreuth
26.03.2015
69
0
Unter dem Motto "we rock the dancefloor" wurde die Musik beim Hip-Hop-Workshop der Kommunalen Jugendarbeit laut gedreht und es hieß Rhythmus erleben! 13 jugendliche Teilnehmerinnen trafen sich in der Jugendherberge Tannenlohe, um mit der Bühnentänzerin und Tanzpädagogin Julia Ackermann eine gesamte Hip-Hop-Bühnen-Choreographie einzustudieren.

Leichten Übungen für Kraft und Körperspannung und einem Stretching folgten Grundschritte aus HipHop, Funk und Soul. Sowohl in der Gruppe als auch allein oder in Kleingruppen wurden einzelne Schritte bis hin zu fetzigen Kombis geübt. Wie schwierig es tatsächlich ist, wie die Bühnentänzer bzw. die Stars zu tanzen, wurde schnell bewusst. So verlangten vor allem die abwechslungsreichen "Moves" viel Konzentration und gesamten Körpereinsatz. Das nahezu bühnenreife Ergebnis nach knapp fünf Stunden konnte sich letztendlich sehen lassen. Erschöpft aber glücklich und an einigen anspruchsvollen HipHop-Schritten reicher endete die Veranstaltung für die tanz-motivierten Mädchen.

Mit derselben Referentin wird Ende Oktober ein zweitägiger "Modern Jazz Dance Workshop" für Jugendliche von 10 bis 14 Jahren unter dem Motto "Tanz der Vampire" stattfinden. Die Kosten für beide Nachmittage betragen 22 Euro, Verpflegung inklusive. Anmeldung bei der Kommunalen Jugendarbeit, 09631/88-408.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.