Im Senfkrapfen eine Freikarte

Tolle Stimmung herrschte am Rosenmontag im Rathaus, als die Kinder des Evangelischen Kindergartens zu Besuch kamen. Tanzen und singen können die kleinen Faschingsfans genauso gut wie die Großen befand Bürgermeister Franz Stahl und machte selbstverständlich die Tanzrunden mit. Bild: heb
Lokales
Tirschenreuth
18.02.2015
28
0
Kräftige "Helau"-Rufe schallten am Rosenmontag durch das Rathaus und kündigten den Besuch des Evangelischen Kindergartens an. Alljährlich machen sich die kleinen Faschingsfans am Rosenmontag auf, um Bürgermeister Franz Stahl zu besuchen. Selbstverständlich wird dabei gesungen und getanzt wie bei den Großen.

Und dass es die kleinen Ritter, Rotkäppchen, Dinos, Hexen und Darth Vaders so richtig drauf hatten, bekamen die Besucher des Rathauses und die Beschäftigen kräftig zu hören. Zwischendurch war es Zeit für eine Stärkung. Bürgermeister Stahl bot den Kleinen leckere Faschingskrapfen an. Auch ein Senfkrapfen war dabei. Die Überraschung gelang dann vollends, als der Senfkrapfen sich als Gewinnerkrapfen herausstellte. Denn dieser ist immer mit einer Familiensaisonkarte für das Städtische Freibad verbunden. Über die durfte sich Anna Bernreiter freuen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.