In der Herbstrunde ganz vorne

In der Herbstrunde ganz vorne (hä) Die E1 Jugend des ATSV hat sich in der Herbstrunde in ihrer Gruppe mächtig ins Zeug gelegt und mit sechs Siegen und einem Unentschieden den 1. Platz erreicht. Der Lohn für fleißiges Training und die gute Leistung war ein Besuch beim Stamm-Italiener. Nach Abschluss der Herbstrunde geht es in die Halle, wo die jungen ATSV-Kicker auch bei der Vergabe der Hallenkreismeisterschaften ein Wort mitreden möchten. Auf dem Foto freuen sich die Trainer Stefan Engl (links) und Jürg
Lokales
Tirschenreuth
19.11.2015
0
0
Die E1 Jugend des ATSV hat sich in der Herbstrunde in ihrer Gruppe mächtig ins Zeug gelegt und mit sechs Siegen und einem Unentschieden den 1. Platz erreicht. Der Lohn für fleißiges Training und die gute Leistung war ein Besuch beim Stamm-Italiener. Nach Abschluss der Herbstrunde geht es in die Halle, wo die jungen ATSV-Kicker auch bei der Vergabe der Hallenkreismeisterschaften ein Wort mitreden möchten. Auf dem Foto freuen sich die Trainer Stefan Engl (links) und Jürgen Haidl (rechts) mit ihren Schützlingen über den Erfolg. Bild: hä
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.