Jan Doležel spielt am Samstag in Partnerstadt - Eintritt frei
Orgelkonzert in Wallfahrtskirche

Lokales
Tirschenreuth
29.05.2015
0
0
In der Wallfahrtskirche St. Anna bei Planá (Plan) wird am Samstag, 30. Mai, um 17 Uhr ein außergewöhnliches Orgelkonzert geboten. Der junge Orgelspieler Jan Doležel möchte alle Regiester ziehen. Der Tscheche stammt aus Plzen (Pilsen) und ist 31 Jahre alt. Nach seinem Musikstudium in Prag, Lübek und Würzburg ist er nun Dozent an der Hochschule für Orgel der Universität Würzburg. Sein Interesse hat die restaurierte Orgel in der Wallfahrtskirche St. Anna geweckt.

Das barocke Orgelbauwerk aus dem Jahre 1730 stammt von der Ellbogener Orgelbauschule und ist bei Kennern sehr geschätzt. Der junge Orgelspieler möchte an dem Instrument nun Werke süddeutscher barocker Orgelmusik präsentieren. Auf dem rund einstündigen Programm stehen unter anderem Werke von Johann Ulrich Steigleder (1593-1635), Martin Sturm (1992) und Johann Pachelbel (1653-1706).

Der Förderverein St. Anna e.V. freut sich auf diesen Beitrag zur Förderung deutsch-tschechischen Zusammenarbeit. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Wallfahrtskirche sind erwünscht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.