Jugendbeauftragte schauen sich in Waldmünchen um
Interessante Angebote

Die Jugendbeauftragten des Landkreises tagten heuer in der Jugendbildungsstätte in Waldmünchen. Die Einrichtung bietet auch für Jugendliche aus dem Landkreis ein vielfältiges Programm. Bild: hfz
Lokales
Tirschenreuth
31.10.2015
3
0
In der Jugendbildungsstätte der Oberpfalz in Waldmünchen fand diesmal die halbjährliche Tagung der Jugendbeauftragten des Landkreises statt. Zuvor wurde die Gruppe von Bildungsreferent Tobias Späth durch das Haus geführt. Für die Jugendbeauftragten gab es eine Menge interessanter Informationen, mit welchen Schwerpunkten in der Jugendbildungsstätte gearbeitet wird und in welcher Form die vielschichtigen Angebote für Jugendliche aus dem Landkreis genutzt werden können.

Nach dem Mittagessen wurde dann der nahe gelegene Energiepark mit angrenzendem Zeltplatz besucht. Die Gruppe erfuhr, welche Möglichkeiten der ganz praktischen Umweltbildung dieses Angebot bietet.

Jugendpflegerin Theresia Kunz und Kreisjugendringvorsitzender Jürgen Preisinger informierten über Aktuelles, Termine und Angebote der Jugendarbeit im Landkreis. Ein wichtiger Punkt ist immer auch der Austausch der Jugendbeauftragten untereinander. So wurde von den Angeboten des Ferienprogramms genauso berichtet, wie von den momentanen Aktionen und Entwicklungen der Jugendarbeit in den einzelnen Gemeinden. Der Gesprächsbedarf war groß und so wurde sich bei der Heimfahrt im Bus noch rege unterhalten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.