Jugendleiter will gelernt sein

Lokales
Tirschenreuth
21.03.2015
0
0
Für die praktische Jugendarbeit notwendige Themen methodisch aufbereitet werden bei der Schulung zur Jugendleitercard "Juleica", die die Kommunale Jugendarbeit und der Kreisjugendring an zwei Wochenenden (17. bis 19. April und 8. bis 10. Mai) in der Jugendherberge Tannenlohe anbieten. Hierbei behandeln die Teilnehmer beispielsweise die Bereiche Entwicklungspsychologie, Gruppenpädagogik, Gruppenphasen und bearbeiten den Umgang mit Konflikten. Aber auch die Prävention sexualisierter Gewalt und Rechts- und Versicherungsfragen finden Raum.

Die Schulung ist für bereits Aktive in der Kinder- und Jugendarbeit, aber auch für welche, die dies gerne werden möchten und das 15. Lebensjahr vollendet haben. Die Kosten belaufen sich pro Wochenende auf 45 Euro. Schüler, Studenten, Auszubildende zahlen 10 Euro weniger. Anmeldefrist für das erste Wochenende ist der 27. März, für das zweite Wochenende der 17. April. Zum Erhalt der Juleica werden beide Einheiten und ein Erste-Hilfe-Kurs benötigt. Anmeldungen bei der Kommunalen Jugendarbeit, 09631/88-284, oder beim Kreisjugendring, 09631/88-292,
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.