KAB spendet 500 Euro - Erlös aus dem Töpfer- und Weihnachtsmarkt
Unterstützung für Daniel

Über 500 Euro aus dem Erlös des kreativen Töpfer- und Weihnachtsmarktes der KAB Tirschenreuth durften sich Agnes und Daniel Elsner freuen (von links): Christine Röckl, Agnes Elsner, Daniel Elsner, Rita Kraus und Vorsitzende Monika Bauer. Bild: heb
Lokales
Tirschenreuth
24.12.2014
2
0
Gleich mehrere Male Freude machen die Produkte der kreativen Töpfergruppe aus den Reihen der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB). Schon bei der Herstellung haben die Töpfer viel Spaß bei der Sache, auch wenn die Töpferabende aufgrund der arbeitsintensiven Herstellung schon mal die halbe Nacht dauern.

Dann freuen sich beim Töpfer- und Weihnachtsmarkt der KAB immer die Käufer über die günstig erstandenen dekorativen Artikel. Später dann auch die damit Beschenkten. Und zu guter Letzt werden die Erlöse aus den Verkäufen sämtlich gespendet. So dass sich dann auch hier Freude einstellen darf.

Heuer teilte die KAB ihre Spenden wieder zu gleichen Teilen auf. Ein Teil wurde schon bei der Adventsfeier gespendet (wir berichteten), der andere Teil wurde kürzlich an Agnes Elsner und ihren Sohn Daniel gespendet. Daniel ist Spastiker und stark sehbehindert. Auch Mama Agnes ist schwer erkrankt. Trotz dieses schweren Schicksals hat Agnes Elsner ihren Lebensmut nicht verloren. Sie ist eine Kämpferin und versucht für ihren Sohn alles in ihrer Macht stehende zu tun. Um hier unterstützen zu können, übergaben Vorsitzende Monika Bauer sowie Christine Röckl und Rita Kraus von der Töpfergruppe 500 Euro an Agnes Elsner.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.