Klangvolle Weihnachtsstimmung

Lokales
Tirschenreuth
17.12.2014
26
0

Mit festlichen Klängen sorgt der Männergesangverein für einen besonderen Akzent in der Vorweihnachtszeit. Wer den miterleben will, sollte am Sonntag in die Stadtpfarrkirche kommen.

Mit "Trumpet Tune" von Henry Purcell eröffnen Josef Schneider (Konzerttrompete) und Rainer Völkl (Orgel) das letzte Konzert des Männergesangvereins 1886 Tirschenreuth in diesem Jahr.

Fand diese Veranstaltung in den vergangenen Jahren immer zwischen Weihnacht und Neujahr, also zwischen den Jahren, statt, so hat man heuer beschlossen, einmal ein Konzert in der Vorweihnachtszeit zu geben. Dementsprechend ist auch die Liedauswahl. Mit Advent in der Kirche könnten die ersten Lieder überschrieben werden. So wird vom Kirchenchor unter anderem "Ecce Dominus Veniet" (Adventsruf) und "Machet die Tore weit", zusammen mit den Pfarreispatzen "Ein Licht leuchtet auf" zu hören sein. Mit "Elkofener Adventsmusik" erinnert die Griesbacher Stub'nmusi an Advent in der Bauernstub'n. "Oh Heiland reiß die Himmel auf" und "Macht hoch die Tür" singt der MGV.

Lord of Dance

Im volksmusikalischen Teil kommen "Aus einer schönen Rose", "Maria durch einen Dornwald ging" und "Im Wald is so staad" vom MGV zur Aufführung. Der Kirchenchor und die Pfarreispatzen leiten mit "Lord of Dance" zum dritten Teil über. Mit "The first Nowell" folgt ein Trompetensolo, gespielt von Josef Schneider und begleitet auf der Orgel von Rainer Völkl. Ins Nachbarland entführt danach die Griesbacher Stub'nmusi mit einem "Menuett aus Niederösterreich". Der MGV singt anschließend "Markt und Straßen steh'n verlassen" und "Im Stall zu Bethlehem" (Solist: Karl Eibl).

Jetzt geht es auf Weihnachten zu. Dabei sind "Cantique pour Noël" und "Heiliger Abend", mit dem MGV und seinen Solisten Ernst Riederer und Josef Hamann, neben anderen Liedern zu hören. Der Kirchenchor und die Pfarreispatzen stimmen mit "Jesus ist geboren", "Tochter Zion" und "Glorious Kingdom" schon mal auf Weihnachten ein. Diese Weihnachtsstimmung wird mit der Griesbacher Stub'nmusi, "Deutscher Tanz aus Kastelruth", und Josef Schneider und Rainer Völkl, "Gloria in Excelsius Deo", vervollständigt.Am Schluss singen alle gemeinsam mit den Besuchern "Tauet Himmel den Gerechten". Natürlich ist die aufgeführte Liedfolge nur ein Ausschnitt dessen, was sonst noch zu hören sein wird.

Mehrere Mitwirkende

Mitwirkende des Adventskonzerts sind neben dem MGV 1886 Tirschenreuth der Kirchenchor, die Pfarreispatzen, die Griesbacher Stub'nmusi, Josef Schneider (Trompete) und Rainer Völkl (Orgel/Pianino). Durch das Programm führt Reinhard Gallitzdörfer. Die Gesamtleitung obliegt Horst Schultes.

Das Konzert findet am 4. Advent, dem 21. Dezember, um 16 Uhr in der Stadtpfarrkirche Tirschenreuth statt. Der Eintritt beträgt sieben Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.