Klasse Klassik zu Kaffee und Kuchen

Klasse Klassik zu Kaffee und Kuchen (jr) Einen musikalischen Leckerbissen genossen die Bewohner des BRK-Seniorenzentrums "Haus Mühlbühl". Im Auftrag der gemeinnützigen "Internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation" waren Martin Fösel und Beate Roux (im Bild) sowie Rebekka Wagner (Violine) zu Gast und nahmen die Besucher mit in die Welt der Klassik. Die Senioren genossen bei Kaffee und Kuchen den Nachmittag. Die Stiftung und deren Gründer Erich Fischer wollen sich musikalisch bei de
Lokales
Tirschenreuth
25.10.2014
0
0
Einen musikalischen Leckerbissen genossen die Bewohner des BRK-Seniorenzentrums "Haus Mühlbühl". Im Auftrag der gemeinnützigen "Internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation" waren Martin Fösel und Beate Roux (im Bild) sowie Rebekka Wagner (Violine) zu Gast und nahmen die Besucher mit in die Welt der Klassik. Die Senioren genossen bei Kaffee und Kuchen den Nachmittag. Die Stiftung und deren Gründer Erich Fischer wollen sich musikalisch bei den Generationen bedanken, die unverschuldet die Hauptlast des Zweiten Weltkriegs und die Entbehrungen der Nachkriegszeit zu tragen hatten. Seit 2006 werden diese Konzerte deutschlandweit organisiert und finanziert. In Tirschenreuth waren Werke von Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert und Johannes Brahms zu hören. Höhepunkte waren die gemeinsam gesungenen Lieder "Wem Gott will rechte Kunst erweisen" und "Auf du junger Wandersmann". Bild: jr
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.