Kleinseitner Geschichten

Lokales
Tirschenreuth
30.10.2014
0
0
Der Schriftsteller Jan Neruda steht bei der Literaturreise am 19. November nach Prag auf dem Programm der Volkshochschule. Start in Prag ist wieder im Literaturhaus deutschsprachiger Autoren. Nerudas' Kleinseitner Geschichten, 1867-1877 in verschiedenen Prager Zeitschriften und 1878 erstmals auch als Buch erschienen, gehören zu den schönsten Schilderungen des Alltags in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Nach dem Mittagessen in der Altstadtbrauerei geht es hinaus auf die Kleinseite zur Spurensuche. Abfahrt ist in Tirschenreuth, 6.45 Uhr Großparkplatz, Zustiege in Altenstadt/WN (Großparkplatz B 15/B 22) und Waldau. Gegen 19.30 Uhr Rückkehr. Für Lehrkräfte gibt es eine Fortbildungs-Bescheinigung. Anmeldung: Telefon 09631/ 88-205.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.