Kreis korrigiert Fehler der Erbendorfer

Lokales
Tirschenreuth
26.11.2015
0
0
Die übliche Vorgehensweise ist es nicht, aber der Kreistag korrigierte am Mittwoch einen Fehler der Stadt Erbendorf aus dem Jahre 1984. Da war beim Bebauungsplan für das Industriegebiet "Schleifmühl" das Landschaftsschutzgebiet "Ostmarkstraße" nicht berücksichtigt worden. Das wurde beim jetzigen Änderungsverfahren erst bemerkt. Weil es wegen der örtlichen Begebenheit wenig Sinn macht, das Landschaftsschutzgebiet dort aufrecht zu erhalten, werden die betreffenden Flächen jetzt herausgenommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.