Landkreis auf dem Weg zum Gütesiegel "Bildungsregion in Bayern"

Landkreis auf dem Weg zum Gütesiegel "Bildungsregion in Bayern" Der Landkreis hat in Sachen Bildung eine Menge zu bieten. Deshalb bewirbt er sich um das Gütesiegel "Bildungsregion in Bayern". Beim zweiten Arbeitskreistreffen nahmen die Teilnehmer - vor allem die Vertreter der Schulen und anderer Bildungseinrichtungen - den nächsten Schritt in Angriff. Sie gewichteten an elf Schautafeln mit Hilfe von Klebepunkten, welche konkreten Projektvorschläge und politischen Forderungen sie favorisieren. Landrat Wo
Lokales
Tirschenreuth
08.10.2014
1
0
Der Landkreis hat in Sachen Bildung eine Menge zu bieten. Deshalb bewirbt er sich um das Gütesiegel "Bildungsregion in Bayern". Beim zweiten Arbeitskreistreffen nahmen die Teilnehmer - vor allem die Vertreter der Schulen und anderer Bildungseinrichtungen - den nächsten Schritt in Angriff. Sie gewichteten an elf Schautafeln mit Hilfe von Klebepunkten, welche konkreten Projektvorschläge und politischen Forderungen sie favorisieren. Landrat Wolfgang Lippert war beeindruckt vom großen Engagement und der guten Resonanz auf die bisherigen Veranstaltungen. Er ermunterte die Teilnehmer, weiterhin wertvolle Impulse für die Bildungslandschaft im Landkreis zu geben. Grundlage des Arbeitskreises waren die ausgewerteten Fragebögen aus dem ersten Treffen. Wer an der Teilnahme verhindert war, hatte auch die Möglichkeit, per Internet abzustimmen - "Qualität vor Anwesenheit" lautet die Devise. Sie soll auch im weiteren Verlauf auf dem Weg zum Gütesiegel beibehalten werden, betonte Manfred Dietrich (vorne links), Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung und des Gründerzentrums im Landkreis Tirschenreuth. Er ist Projektbegleiter für die Bildungsregion. Die bevorzugten Projekte fließen nun direkt in die Bewerbung ein, über deren Einreichung im Januar 2015 bei einer großen Abschlussveranstaltung entschieden wird. Bild: zll
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.