Maria Schraml blickt auf 95 Lebensjahre zurück
Jeder "Neue Tag" ohne Brille

Zum 95. Geburtstag gratulierten Maria Schraml (sitzend Mitte), die Töchter Sigrid (sitzend links) und Renate Schraml (sitzend rechts), zusammen mit (stehend von links) Tochter Isolde Bulla, Bürgermeister Franz Stahl und Schwiegersohn Reginald Schraml. Bild: tr
Lokales
Tirschenreuth
13.11.2014
10
0
Sie liest jeden Tag den "Neuen Tag". Ohne Brille wohlgemerkt. Bemerkenswert deshalb, weil Maria Schraml am Montag ihren 95. Geburtstag feierte. Bestens gelaunt unterhielt sie ihre Gäste bei der kleinen Feier.

Besonders freute sie sich, dass ihr Bürgermeister Franz Stahl gratulierte. Der Rathauschef hatte eine Teetasse und diverse Sorten an Tee als Geschenk mitgebracht. Die Tasse ist eine Sonderproduktion, die die Stadt speziell für diese Art von Terminen anfertigen ließ. Maria Schraml ist geboren in Hohenthan. Auf dem elterlichen landwirtschaftlichen Anwesen wuchs sie mit ihrem Bruder und zwei Schwestern auf. 1953 heiratete sie ihren Ehemann Michael und zog zu ihm in die Kreisstadt. Dort kümmerte sie sich um den Haushalt, die vier Kinder und half im Büro des Fuhrunternehmens ihres Gatten mit. Zum Jubeltag gratulierten auch ihr Sohn, der in Kalifornien lebt, die sechs Enkel und sieben Urenkel.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.