Mariensingen des Männergesangvereins am Sonntag
Mit Trompete und "Zwio"

Der Männergesangverein - hier bei einer Serenade im Fischhof - trägt bei vielen öffentlichen Auftritten zum kulturellen Programm bei. Am Sonntag ist ein Mariensingen in der Pfarrkirche geplant. Bild: fiw
Lokales
Tirschenreuth
15.05.2015
7
0
Der Monat Mai ist auch als "Marienmonat" bekannt. Überall werden Maiandachten zu Ehren der Gottesmutter gefeiert. Der Männergesangverein Tirschenreuth gestaltet nun in der Stadtpfarrkirche ein Konzert in Form eines Mariensingens am Sonntag, 17. Mai, um 17 Uhr.

Das Konzert dürfte für Freunde geistlicher Musik ein Höhepunkt im "Kultursommer" 2015 sein. Der MGV singt unter anderem bekannte Lieder wie "Ave Glöcklein", "Es blühen drei Rosen auf einem Zweig", "Sancta Maria" und "Maria breit den Mantel aus". Aber auch Neueinstudierungen werden zu hören sein. Mit dabei ist auch das "Neualbenreuther Zwio" mit Liedern wie "Maria Himmelskönigin", "Salve Regina" und "O Maria, lass dich finden". Auch der Konzerttrompeter Josef Schneider aus Dippersreuth nimmt an der Musikveranstaltung teil. Er wird mit Stücken wie "Ave Verum Corpus" von Wolfgang Amadeus Mozart zu hören sein. Begleitet wird er von Rainer Völkl an der Orgel.

Verbindende Texte trägt Reinhard Gallitzdörfer vor. Die Gesamtleitung hat Horst Schultes. Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um Spenden für soziale Zwecke gebeten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.