Max Bauernfeinds Kunstwerke im Hatico-Werksverkauf
Winzige Details

Mit viel Geschick gestaltet Max Bauernfeind seine Miniaturkunstwerke, darunter Zoiglstuben oder Kastenkrippen. Einige seiner Arbeiten zeigt der Künstler aktuell im Hatico-Werksverkauf. Bild: hä
Lokales
Tirschenreuth
16.12.2014
7
0
Der Modellbauer Max Bauernfeind aus Konnersreuth stellt derzeit einige seiner Arbeiten im Hatico-Werksverkauf neben der Post aus. Die Spezialität des Kleinkünstlers sind in dieser Miniaturenausstellung etwa alte Dorfwirtshäuser, Zoiglstuben, die Klosterschänke sowie Kaufladen und Kastenkrippen. Viele seiner Stuben stehen auch im Stiftlandmuseum in Waldsassen.

Detailgetreu modelliert Max Bauernfeind, ein gebürtiger Arzberger, Miniaturstuben aller Art und stellt mit seinem filigranen Geschick handwerkliche Kunst unter Beweis. Wer genau hinschaut sieht kleine Rosenkränze, Gebetsbücher, Weihwasserkesselchen und Wachsstöcke sowie andere winzige Details.

"Wir haben dem Kunsthandwerker Bauernfeind gerne unseren Werksverkauf zur Vorstellung einiger seiner Werke zur Verfügung gestellt, da wir heimische Hobbykünstler in ihrer kreativen Tätigkeit unterstützen wollen", informierte Hubert Andritzky, der geschäftsführende Gesellschafter von Hatico. Zumindest bis zum Jahresende werden die Miniatur-Kunstwerke von Max Bauernfeind im Hatico-Werksverkauf zu sehen sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.