Mit dem Rad zur Arbeit: Täglich Gesundheit tanken

Mit dem Rad zur Arbeit: Täglich Gesundheit tanken Gesundheit tanken: Wie das funktioniert, demonstrieren seit nunmehr 15 Jahren die zahlreichen Teilnehmer der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit", die zum 1. Juni gestartet ist und bis 31. August andauert. Wer in diesem Zeitraum an mindestens 20 Arbeitstagen zur Arbeit oder zum Bahnhof sein Fahrrad nimmt, hält sich nicht nur fitter, sondern wahrt gleichzeitig die Chance auf einen der vielen Preise: Hauptgewinn ist wieder ein Fahrrad. Die diesjährige Auftaktve
Lokales
Tirschenreuth
11.06.2015
1
0
Gesundheit tanken: Wie das funktioniert, demonstrieren seit nunmehr 15 Jahren die zahlreichen Teilnehmer der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit", die zum 1. Juni gestartet ist und bis 31. August andauert. Wer in diesem Zeitraum an mindestens 20 Arbeitstagen zur Arbeit oder zum Bahnhof sein Fahrrad nimmt, hält sich nicht nur fitter, sondern wahrt gleichzeitig die Chance auf einen der vielen Preise: Hauptgewinn ist wieder ein Fahrrad. Die diesjährige Auftaktveranstaltung war bei der Firma Möbel-Hösl In Schönkirch. Christiane Helm und Sieglinde Schedl radeln seit Beginn der Aktion jährlich mit. Mit ihnen Mitarbeiter aus mehr als 50 Firmen im Landkreis Tirschenreuth. Wer noch mitmachen will, sollte sich möglichst mit Kollegen zu einem Team mit bis zu vier Personen zusammenschließen. Findet sich kein Team, können gerne auch Einzelpersonen teilnehmen. Jedes Teammitglied radelt natürlich seine eigene Strecke. Selbstverständlich können größere Betriebe auch mehrere Teams anmelden unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de/bayern. Entsprechende Unterlagen gibt es auch bei der AOK. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.