Mit Locken, Bart und Binden

Die erfolgreichen Züchter erhielten Pokale und Plaketten. Bei der Siegerehrung wurden die Auszeichnungen übergeben. Im Bild die Preisträger mit den Vereinsmeistern sowie (rechts) Bürgermeister Franz Stahl und Vorsitzenden Josef Zant (Mitte Zweiter von rechts). Bild: hä
Lokales
Tirschenreuth
09.12.2015
6
0

Prächtige Tauben und stattliche Gänse können die Kleintierzüchter vorweisen. Für die schönsten Tiere durften ihre Besitzer Prämien, Pokale und Plaketten entgegennehmen.

Vor gut einer Woche führte der Kleintierzuchtverein Tirschenreuth und Umgebung seine Lokalschau durch. Im Vereinsheim an der Bahnhofstraße wurden von zehn Erwachsenen und drei jugendlichen Züchtern insgesamt 218 Tiere ausgestellt.

Jetzt hatte der Kleintierzuchtverein im Vereinsheim im Rahmen einer Weihnachtsfeier zur Preis- und Pokalverleihung eingeladen. Wegen des gleichzeitigen Nikolaustages fehlten leider die Jungzüchter, denen die Pokale und Preise aber nachgereicht werden.

Gute Bewertung

Vorsitzender Josef Zant bedankte sich bei allen Züchtern, die ihre Tiere so zahlreich zur Schau stellten. Bei den 218 ausgestellten Tieren wurde zweimal die Note V 97 vergeben, dazu kam 20-mal die Benotung hv (hervorragend).

Zusammen mit Bürgermeister Franz Stahl nahm Zant dann die Preisverteilung vor. Landesverbandsprämien erhielten Alfons Scharnagl (Sachsenenten blau-gelb, hv 96), Willibald Schiffl (Vorwerkhühner, hv 96), Josef Zant (Stellerkröpfer blau mit schwarzen Binden, V 97) und Karl Fischer (Giant-Homer blaugehämmert, V 97). Pokale gab es anschließend bei den Erwachsenen für Rüdiger Summerer (Spitzschwingenente, hv 96), für Alfons Scharnagl (Sachsenenten blau-gelb, hv 96), für Reinhard König (Zwerg-Orpington schwarz, hv 96), für Stefan Weiß (Luchstaube weißschwingig blau-weißgeschuppt, hv 96) und für Alfons Scharnagl (Lockentauben). Den Pokal der Stadt Tirschenreuth erhielt Alfons Scharnagl für Elsterkröpfer blau (hv 96).

Bei der Jugend gab es Pokale für Lucas Scharnagl (Höckergänse graubraun, hv 96), für Yannick Dolles (Zwerg-Seidenhühner mit Bart, schwarz hv 96) und für Lucas Scharnagl (Lockentaube gelbfahl schildig, sg 95). Den Landesverbandsjugendpreis (LVJP) errang Lucas Scharnagl (Höckergänse graubraun, hv 96), die Auszeichnung des Bezirks (BVJP) ging an Anna-Lena Rieß (Startauben Silberschuppe schwarz, hv 96), den Verbandsjugendpreis des Kreises (KVJP) errang Yannick Dolles (Zwerg-Seidenhühner mit Bart, weiß hv 96). Die Gedächtnis-Plaketten für Ziergeflügel errangen Rüdiger Summerer (Kapente, hv 96), für Wassergeflügel Alfons Scharnagl (Fränkische Landgänse blau, sg 95), für Hühner Karl Weiß (Zwerg-New Hampshire, hv 96), für Kropftauben Josef Zant (Stellerkröpfer, hv 96), für Struktur-/Formentaube Karl Fischer (Giant-Homer blau mit schwarzen Binden, hv 96) sowie Alfons Scharnagl (Lockentaube blauschildig mit schwarzen Binden, sg 94).

Bei der Jugend erhielten die Plaketten für Wassergeflügel Lucas Scharngl (Höckergänse graubraun, sg 95), für Hühner Yannick Dolles (Zwerg-Seidenhühner weiß, hv 96) und bei Tauben Nadine Rieß (Startauben Silberschuppe schwarz, sg 94). Vereinsmeister wurden bei den Erwachsenen Rüdiger Summerer (Ziergeflügel), Alfons Scharnagl (Wassergeflügel), Reinhard König (Hühner), Josef Zant (Kropftauben) und Karl Fischer (Formen-/Strukturtauben). Vereinsmeister bei der Jugend wurden Lucas Scharnagl (Wassergeflügel), Yannick Dolles (Hühner) und Anna-Lena Rieß (Tauben).

Dank an Mitglieder

Darüber hinaus gab es noch zahlreiche Ehrungen und Dankesworte für die fleißigen Vereinsmitglieder. Bürgermeister Franz Stahl sprach am "Tag des Ehrenamtes" gerade die vorbildliche Mitarbeit im Verein an und beglückwünschte alle Sieger. Heimatdichterin Ruth Würner trug mit einigen Vorträgen zum Gelingen der Weihnachtsfeier bei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.