Mit Wüstenmahl

Spannend ist die Erzählung von Abrahams Wanderung nach Kanaan. Beim Kinderbibeltag hatten die Mitarbeiterinnen der evangelischen und katholischen Pfarrgemeinde ein interessantes Programm ausgearbeitet. Bild: hfz
Lokales
Tirschenreuth
05.12.2014
11
0

Gemeinsam unterwegs auf den Spuren Abrahams waren die Mädchen und Buben beim Kinderbibeltag.

Bereits um 7.30 Uhr schallte fröhliches Gelächter aus dem Katholischen Pfarrheim, da bereits vor Beginn des Kinderbibeltages ein Team des Katholischen Kindergartens die jungen Gäste betreute. Rund 100 Kinder waren der Einladung der evangelischen und katholischen Gemeinde zum ökumenischen Kinderbibeltag gefolgt.

Ein Team aus Mitarbeiterinnen der beiden Gemeinden hatte sich ein spannendes Programm einfallen lassen. Mit kurzen thematischen Anspielen aufgeführt von Miriam Fischer und Susan Tietge, Liedern instrumental begleitet durch Monika Zeitler und Lorena Franz sowie einem Film wurden die Kinder im großen Saal auf das Thema eingestimmt. Anschließend zogen die einzelnen Gruppen mit den jeweiligen Leiterinnen mit dem Lied "Geh mit Vater Abraham" in ihre Räume. Hier erwartete die Kinder ein "echtes" Wüstenmahl mit Fladenbrot, Käse, Weintrauben, Rosinen und Nüssen, das Helga Bäuml und ihr Küchenteam vorbereitet hatten. Gestärkt lauschten sie anschließend gespannt den Erzählungen über die Wanderung Abrahams von Chaldäa in Ur nach Kanaan. Sie hörten von dem starken Vertrauen eines auf den "Einzigen Gott" hörenden Mannes. Am Ende bastelten die Kinder ein "Abrahambuch" zur Erinnerung.

Gemeinsame Andacht

Zum Abschluss feierten alle in der Katholischen Pfarrkirche mit den Geistlichen Georg Flierl und Ralph Knoblauch eine Andacht. Zur Erinnerung verteilten am Ende Dagmar Franz, Doris Mehler und Sabine Schiml Bildkarten mit einem Gebet und Leuchtsterne an die Kinder und luden zum nächsten Kinderbibeltag ein. Musikalisch umrahmt wurde die Andacht von dem Kinderchor Singvögel der evangelischen Gemeinde unter Leitung von Johanna Weigl.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.