Nach Zusammenstoß in die Leitplanke der Ortsumgehung

Nach Zusammenstoß in die Leitplanke der Ortsumgehung Mit schwereren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden musste ein 67-Jähriger aus dem Landkreis nach einem Unfall an der Einmündung der Mühlbühlstraße in die Tirschenreuther Ortsumgehung. Der Autofahrer war am Montag gegen 17.55 Uhr in Richtung B 15 unterwegs. An der Einmündung übersah er jedoch aus ungeklärter Ursache den vorfahrtsberechtigen Pkw eines 22-Jährigen aus Tirschenreuth. Nach dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge landeten beide Autos
Lokales
Tirschenreuth
18.02.2015
0
0
Mit schwereren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden musste ein 67-Jähriger aus dem Landkreis nach einem Unfall an der Einmündung der Mühlbühlstraße in die Tirschenreuther Ortsumgehung. Der Autofahrer war am Montag gegen 17.55 Uhr in Richtung B 15 unterwegs. An der Einmündung übersah er jedoch aus ungeklärter Ursache den vorfahrtsberechtigen Pkw eines 22-Jährigen aus Tirschenreuth. Nach dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge landeten beide Autos an der Leitplanke der Umgehung. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt, der 22-jährige blieb unverletzt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 4000 Euro. Bild: Grüner
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.