Offene Ganztagsschule am Stiftland-Gymnasium
Erst pauken, dann kickern

Schüler der offenen Ganztagsschule zusammen mit der stellvertretenden Leiterin des Stiftland-Gymnasiums, Christine Güntner (hintere Reihe, Zweite von rechts) sowie die Betreuerin Helga Dietz (hintere Reihe, rechts) und dem Leiter der Ganztagsschule, Benedikt Wedlich (links). Bild: hfz
Lokales
Tirschenreuth
23.04.2015
10
0
Seit mehreren Jahren bietet das Stiftland-Gymnasium in Zusammenarbeit mit der "gfi GgmbH" Weiden für die Schüler der Unter- und Mittelstufe die Nachmittagsbetreuung in Form der Offenen Ganztagsschule an. Derzeit nehmen 60 Kinder an zwei bis vier Tagen von Montag bis Donnerstag das Angebot wahr. Dem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa folgt täglich die Hausaufgaben- und Lernzeit unter der Aufsicht und Hilfestellung von pädagogischen Fachkräften.

Anschließend steht den Kindern ein umfangreiches Freizeitangebot zur Verfügung. Neben dem Basteln und Zeichnen finden vor allem Karten- und Brettspiele sowie sportliche Aktivitäten großen Anklang. Im Freizeitraum befindet sich ein Kicker, der für ein von den Schülern organisiertes Turnier genutzt wurde. Jeder Teilnehmer erhielt einen Sachpreis.

Für das neue Schuljahr werden wieder Anmeldungen entgegengenommen. Für Informationen oder Fragen stehen sowohl das Stiftland-Gymnasium als auch Benedikt Wedlich (0151/15189843) zur Verfügung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.