Otto Fürst als Vorsitzender der "Info-Runde" verabschiedet - Zahlreiche Ideen
Beliebtheit der Stadt gesteigert

20 Jahre hat Otto Fürst die "Info-Runde" erfolgreich angeführt. Auf eigenen Wunsch gab er das Amt ab. Für das Engagement dankte 3. Vorsitzende Liselotte Kulzer. Bild: hfz
Lokales
Tirschenreuth
04.04.2015
3
0
Mehr Kunden in die Einkaufsstadt bringen, ist das Ziel der "Tirschenreuther Info-Runde". Und dieser Aufgabe hatte sich besonders Otto Fürst verschrieben. 20 Jahre lenkte Fürst die Gemeinschaft. Vor kurzem zog sich Fürst von diesem Amt zurück. Bei einer kleinen Feier dankte Liselotte Kulzer für die vielen Leistungen für die Stadt, die Geschäfte und den Verein.

"TIR - Hier kaufen wir" sei als Motto weithin bekannt geworden, blickte Liselotte Kulzer auf die Arbeit von Otto Fürst. Er hätte die Info-Runde als starker Motor geführt und gerade durch eine Reihe von Aktionen für die steigende Beliebtheit der Stadt als Einkaufsort mit gesorgt. Dabei hätte sich Fürst auch bemüht, die Kunden an die Geschäfte zu binden. Treuepunkte, Einkaufsgutscheine und den Einkaufsführer zählte Liselotte Kulzer zu den Ideen des früheren Vorsitzenden, aber auch die Einbindung verschiedener Branchen in die Info-Runde. Unter den zahlreichen Aktionen erinnerte Liselotte Kulzer unter anderem an das Oktoberfest mit der Altneihauser Feierwehrkappeln oder den ersten Auftritt von "I dolci Seignori" bei der "Italienischen Woche". Und auch der "Phantastische Karpfen" oder der Karpfenweg würden die Handschrift von Fürst tragen.

Nach einer schweren Erkrankung sei Otto Fürst mit starkem Willen und unermüdlichem Training wieder auf die Füße gekommen. "Und darüber sind wir sehr froh", betonte Kulzer, die zugleich für das engagierte Wirken für die "TIR" danken durfte. Zum Abschied gab es dann, wie sollte es anders sein, einen Einkaufsgutschein von "TIR - Hier kaufen wir".
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.