Platz 1 beim Fotowettbewerb für Samantha Bauer
Gesichter einer Stadt

Bürgermeister Franz Stahl zeichnete die Sieger des Fotowettbewerbs "Tirschenreuth - Bilder einer Stadt" aus. Wolfgang Bauer nahm dabei den Preis für seine Tochter Samantha entgegen, die den 1. Platz belegte. Im Bild (von links): Bürgermeister Franz Stahl, Thomas Sporrer (3. Platz), Wolfgang Bauer und Achim Höfler (2. Platz). Bild: pg
Lokales
Tirschenreuth
03.03.2015
84
0
"Gesichter einer Stadt" lautete das Thema eines Fotowettbewerbs im vergangenen Jahr. Anlass für den Wettbewerb war das Stadtjubiläum "650 Jahre erste urkundliche Erwähnung". Jetzt konnte Bürgermeister Franz Stahl die Geldpreise an die Gewinner übergeben.

Vergangene Woche durfte das Stadtoberhaupt die Preisverleihung des Fotowettbewerbes vornehmen. Insgesamt hatten 23 Teilnehmer 64 Bildern eingereicht. Eine Jury mit Bürgermeister Franz Stahl, CSU-Fraktionsvorsitzenden Peter Gold, Manfred Zandt (Freie Wähler), Florian Busl (SPD), Fotograf Norbert Grüner, Willi Baierl und Lothar Hladik von den Fotofreunden nahm die Beurteilung der Bilder vor. Zehn Bilder wurden prämiert und werden bis Ende März im Foyer des Rathauses, 1. Stock, während der Öffnungszeiten gezeigt. Die ersten drei Gewinner erhielten einen Geldpreis (200, 150 und 100 Euro). Für die Plätze 4 bis 10 gab es als Sachpreis je ein Fotobuch "Tirschenreuth blüht auf" mit Bildern von Norbert Grüner.

Die Gewinner

Die Sieger des Fotowettbewerbs "Gesichter einer Stadt": 1. Samantha Bauer, 2. Achim Höfler, 3. Thomas Sporrer, 4. Peter Schön, 5. Lukas Fenzl, 6. Volker Hellmich, 7. Christoph Eckert, 8. Andre Beer, 9. Dr. Bernhard Person, 10. Willi Busl.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.