Plaudern und einkaufen

Grabgestecke und Grabschmuck waren wieder der "Renner" beim Kirchweihmarkt. Bild: kro
Lokales
Tirschenreuth
28.10.2014
0
0
Kein Zweifel, der "Kirchweihmarkt" ist der Markt in der Kreisstadt, der die meisten Besucher anzieht. Bei traumhaftem Herbstwetter kamen am Sonntag Tausende, um durch die Budenstadt am Marktplatz zu flanieren, um einzukaufen oder einfach einen "Ratsch" zu machen. Rund 90 Fieranten boten ihre Waren an.

Der "Renner" des Tages waren natürlich eine Woche vor Allerheiligen Grabgestecke, Grabschmuck und weitere verschiedene Herbstbepflanzungen. Doch es gab nicht nur Gestecke, die Auswahl war vielfältig und reichte von Spielzeug und Süßwaren über Kleidung und Schuhe bis hin zu Obst und Gemüse und der beliebten "Pfa-Wurst". Hauptattraktion für die Mädchen und Buben war eine Kinder-Eisenbahn, die sich eines großen Zuspruchs erfreute.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.