Rundkurs in der Pferdekutsche

Die Feuerwehrkameraden aus Schwarzenbach rückten mit Schläuchen zum Hochzeits-Spalier für Franziska Zeitler und Christian Schedl an. Bild: hfz
Lokales
Tirschenreuth
08.09.2015
76
0
Den Bund der Ehe schlossen am Samstag in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Tirschenreuth Franziska Zeitler aus Rothenbürg und der Tännersreuther Christian Schedl. Stadtpfarrer Georg Flierl nahm die Trauung vor. Für die musikalische Umrahmung sorgte der Chor "Tonart" aus Wondreb. Beim Ehrenspalier nach der Trauung gab es einige Aufgaben zu bestehen.

Bei der Feuerwehr Schwarzenbach, wo der Bräutigam aktiv ist, musste das Brautpaar einen Eimer umspritzen. Der Trachten- und Heimatverein "D'Werdenfelser" hatte einen kleinen Maibaum zum Umsägen dabei, die Handballdamen der HSG Fichtelgebirge ließen die Braut Spitzenbänder durchschneiden. Die Arbeitskollegen des Bräutigams hatten eine ferngesteuerte Hamm-Walze für einen Rundkurs mitgebracht. Zu guter Letzt ging es in einer Pferdekutsche des Bräutigam-Vaters eine Runde um den Marktplatz. Anschließend feierte die Hochzeitsgesellschaft im Jugendheim Bärnau. Wohnen wird das Brautpaar in Rothenbürg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.