Sammlung gut honoriert

Lokales
Tirschenreuth
15.01.2015
0
0
Die Christbaumsammelaktion der Landvolkbewegung Tirschenreuth (KLB) hat einen stattlichen Erlös erbracht. Nicht wenige Hausbesitzer honorierten die Beseitigung der Christbäume mit einem Geldschein, so dass etwas über 1000 Euro zusammenkamen. Darüber ist die KLB den Spendern sehr dankbar. Der Erlös wird je zur Hälfte für die Feuerkinder" an Dr. Annemarie Schraml und an die Aktiongruppe Solidarität für die Hilfe in Ruanda übergeben, die jede Geldspende für die Rettung von Menschenleben dringend gebrauchen können.

Somit hat sich der Arbeitseinsatz der KLB, die mit sieben Fahrzeugen und rund 25 Helfern bei stürmischem Wetter unterwegs waren, in doppelter Hinsicht gelohnt. Die Vorsitzenden Bernhard Bäuml und Resi Konrad sind glücklich mit dem unfallfrei verlaufenen Arbeitseinsatz und danken für jede Unterstützung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.