St.Anna-Wallfahrt am 24. Juli mit Erfurter Weihbischof Dr. Reinhard Hauke - ...
Vertriebenen-Bischof kommt zu Wallfahrt

Das Organisationsteam von Pfarrei und Förderverein hat bei einer Besprechung umfangreiche Vorbereitungen für die Wallfahrt getroffen und möchte auch mit dem Warnschild auf einem der Begleitfahrzeug die grenzüberschreitende Wallfahrt von Mähring nach Plan möglichst sicher gestalten. Im Bild (von links): Dr. Max Schön, Verantwortlicher der Pfarrei Tirschenreuth, Franz und Rosa Schöner von der Pfarrei Mähring, Herbert Konrad, Vorsitzender Förderverein St. Anna, Alfred Haubner, Paulus Mehler und Reinhard Legat
Lokales
Tirschenreuth
14.07.2015
11
0
Zur 26. St.Anna-Wallfahrt nach Planá (Plan) in Tschechien kommt diesmal Bischof Dr. Reinhard Hauke. Der Erfurter Weihbischof ist zugleich der Bischof für die Vertriebenen und wird die grenzüberschreitende Wallfahrt am Freitag, 24. Juli, anführen.

Der Pontifikalgottesdienst findet um 10 Uhr statt. Dazu singt der Chor von St.Peter aus Tirschenreuth die tschechische Messe von Johann Nepomuk Führer, Domkapellmeister im Veitsdom von Prag um 1830. Für das anschließende Treffen der Wallfahrer und Heimatvertriebenen bereitet die Stadt Planá ein ganztägiges Fest mit Verköstigungsmöglichkeiten vor.

Dokumentarfilm

Auch der Dokumentarfilm der Universität Mainz über die grenzüberschreitende Wallfahrt und vom Plan-Weseritzer-Heimattreffen vom Vorjahr wird gezeigt. Ein Orgelkonzert um 19 Uhr in der Wallfahrtskirche und eine Feuerwerk bei Einbruch der Dunkelheit runden den Wallfahrtstag ab.

Zwei Varianten werden für Fußwallfahrer angeboten: Die eine beginnt um 5.45 Uhr am Grenzübergang Mähring, die Wegstrecke ist rund 17 Kilometer lang. Für den kurzen Pilgerweg, etwa zwei Kilometer, versammeln sich die Wallfahrer um 9.15 Uhr auf dem Marktplatz in Plan. Beide Gruppen treffen dann auf dem Annaberg zusammen und pilgern gemeinsam zur Wallfahrtskirche, wo um 10 Uhr der Pontifikalgottesdienst beginnt. Für einen möglichst sicheren Pilgerweg bereitet das Organisationsteam entsprechende Maßnahmen vor. Mitfahrgelegenheiten gibt es um 5.20 Uhr für die Wallfahrt ab Mähring und um 8 Uhr für den Pilgerweg ab Plan, Zusteigemöglichkeiten jeweils beim Landratsamt in Tirschenreuth; Anmeldung dazu erforderlich beim Katholischen Stadtpfarramt Tirschenreuth, Telefon 09631/1451 oder bei Familie Konrad, Telefon 09631/4435.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.