Starke Maschinen im Seniorenheim

Lokales
Tirschenreuth
11.07.2015
0
0

Für eine Runde auf dem Sozius war es den Senioren dann doch zu heiß. Aber neugierige Blicke zogen die schweren Maschinen vor dem "Haus Mühlbühl" schon an.

Dank der Organisation von Behindertenbeauftragter Martina Sötje trafen vor kurzem im BRK-Seniorenheim "Haus Mühlbühl" zwei Welten aufeinander, die sonst eigentlich nicht zusammen kommen - und sie verstanden sich bestens. Sötje hatte zwei Motorradclubs und die Bewohner des BRK-Seniorenheims sowie die Patienten der Geronto-Abteilung zum gemeinsamen Grillfest eingeladen.

Die Senioren und Patienten des "Hauses Mühlbühl" freuten sich über die außergewöhnliche Abwechslung und nutzten die Gelegenheit, sich die Motorräder, darunter richtig "starke Maschinen", aus der Nähe anzusehen. Aufsteigen wollte bei den hochsommerlichen Temperaturen bei weit über 30 Grad dann aber doch lieber keiner der Heimbewohner.

Sie hatten aber einen Riesenspaß, als die Motorradfahrer mit ihren Bikes als besondere Überraschung noch mitten durch das kühle Foyer des Altenheims fuhren, so dass jeder sie einmal "live" sehen und hören konnte!Im Anschluss daran fand ein reger Gesprächsaustausch zwischen "Jung und Alt" beim gemeinsamen Grillen statt.

Motorradclubs aus Weiden

Da zeigte sich, dass nicht nur die Senioren von den Motorrädern begeistert waren, sondern auch "die älteren Mädels" durchaus großes Interesse zeigten. Gerne ließen sich die Heimbewohner von den Mitgliedern der Motorradclubs "C.C.O." (Country Cruisers Oberpfalz) und "Dreamers of Freedom" (beide aus Weiden) über ihre Motorradtouren und ihre Erfahrungen bei verschiedenen Treffen berichten. Sie stellten schnell fest, dass es sich bei den Mitgliedern um sozial engagierte Mitmenschen handelt, die immer wieder mit der Selbsthilfegruppe Behinderte und Nichtbehinderte Ausflüge und gemeinsame Veranstaltungen unternehmen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.