Startprojekt der Bürgerenergiegenossenschaft bald fertig
Sonne liefert den Strom

Bei bestem Herbstwetter wurden dieser Tage die Module der Solaranlage auf dem Dach des Kreisbauhofes montiert. Bild: hfz
Lokales
Tirschenreuth
10.11.2015
6
0
Kurz vor der Fertigstellung ist das Startprojekt der Bürger-Energiegenossenschaft Tirschenreuth. Dank des herrlichen Herbstwetters schritten die Bauarbeiten zügig voran. Vorsitzender Markus Sporrer: "Danach hoffen wir auf viele Sonnentage, damit der Strom auch richtig fließen kann."

Die Schmeller Installations-GmbH in Waldsassen hatte den Zuschlag für die Errichtung der Anlage erhalten. Dieser Tage wurden die 120 Module auf das Dach des Bauhofes montiert. Die Vorarbeiten wie die Blitzschutzanlage waren in den vergangenen Wochen bereits erledigt worden. Sobald der Wechselrichter montiert ist, kann im Bauhof der von der Sonne gelieferte Strom verarbeitet werden. 2. Vorsitzender Klaus Schuster freut sich besonders, dass eine heimische Firma den Zuschlag erhalten hat. "Hier kann man davon ausgehen, dass auch die Sozialvorschriften eingehalten werden und die Wertschöpfung vor Ort bleibt".

Die Vorstandschaft und der Aufsichtsrat freuen sich auf die Einweihung und Übergabe der Anlage. Über das nächste Vorhaben will sich Markus Sporrer noch nicht äußern.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.