Stau auf der "Wirtgen Road"

Lokales
Tirschenreuth
26.09.2014
1
0
Das Tor zum Betriebsgelände der Hamm AG wurde bei der Eröffnung der Technologie-Tage am Donnerstag zu einer vielbefahrenen Pforte. Die Reisebusse drängten sich eng hintereinander. Einer nach dem anderen wartete darauf, auf die "Wirtgen Road" einbiegen zu dürfen.

Knappe drei Stunden lang dauerte es, bis alle Gäste angekommen und registriert waren. Anschließend schoben sich die Menschenmassen durch das Bandagenwerk und die Montagehalle des Walzenbauers. Die Angestellten arbeiteten dabei, in reduziertem Umfang, weiter.

So war es den internationalen Besuchern möglich, einen genauen Eindruck in die Produktion vor Ort zu bekommen und sich von der Qualität der Fertigungsanlagen zu überzeugen. Interessiert schauten sich die 3200 Gäste auf dem riesigen Gelände, voll mit Baumaschinen der modernsten Generation um. Die Technologie-Tage der Wirtgen-Gruppe laufen noch bis zum Samstag.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)September 2014 (8407)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.