Studienreise: Auf den Spuren von Jan Hus durch Prag

Studienreise: Auf den Spuren von Jan Hus durch Prag (cr) Schnell ausgebucht war eine Studienreise der Volkshochschule in die tschechische Hauptstadt. " Anlass war der 650. Todestag des böhmischen Reformators Jan Hus in diesem Jahr. Zum Auftakt wurde die Bethlehemskapelle besucht, heute ein nationales Kulturzentrum. Hier wurden seit 1402 die Grundlagen der tschechischen Reformbewegung durch den Prediger Jan Hus gelegt. Sie wurde immer nur als Kapelle bezeichnet, obwohl fast 3000 Personen im Saal Platz fi
Lokales
Tirschenreuth
23.04.2015
4
0
Schnell ausgebucht war eine Studienreise der Volkshochschule in die tschechische Hauptstadt. " Anlass war der 650. Todestag des böhmischen Reformators Jan Hus in diesem Jahr. Zum Auftakt wurde die Bethlehemskapelle besucht, heute ein nationales Kulturzentrum. Hier wurden seit 1402 die Grundlagen der tschechischen Reformbewegung durch den Prediger Jan Hus gelegt. Sie wurde immer nur als Kapelle bezeichnet, obwohl fast 3000 Personen im Saal Platz finden konnten. Seit 1993 wird sie in Anknüpfung an ihre Universitätstraditionen als Aula für feierliche Veranstaltungen der Tschechischen Technischen Universität in Prag genutzt. Die nächste Station, St. Martin an der Mauer, eine der ältesten Kirchen Prags, stellte der evangelisch-lutherische Pfarrer Frank Leßmann-Pfeifer persönlich vor. Seit sieben Jahren betreut er zusammen mit seiner Frau die Kirchengemeinde, die hier in Untermiete der Kirchengemeinschaft der Böhmischen Brüder Gottesdienst am Sonntag hält. Nach dem Mittagessen in der historischen Gaststätte "Nove mesto pivovar" folgte ein Besuch des Neustädter Rathauses am Karlsplatz. In die Geschichtsbücher fand es durch den Prager Fenstersturz. Ausgangspunkt war die Predigt eines Anhängers von Hus in der Maria-Schnee-Kirche1419. Zornig über die Ignoranz der Kirchenvertreter warfen radikale Hussiten mehrere Ratsherren mit tödlichen Folgen aus dem Fenster. Daraus entwickelten sich die nachfolgenden Hussitenkriege. Bild: cr
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.