Theater des Trachtenvereins zum Stadtjubiläum
Die etwas andere Feier

Hildegard Schmidt (Gabi Härtl, rechts) führt ihrer Freundin Marianne (Gertraud Geiger) das neueste Sonderangebot vor. Bild: hfz
Lokales
Tirschenreuth
27.10.2014
3
0
Mit einer Theateraufführung leistet der Trachtenverein "D'Werdenfelser" seinen Beitrag zur 650-Jahrfeier der Stadt. Eintrittskarten für die Vorstellungen am 31. Oktober sowie 7. und 8. November, jeweils 20 Uhr in der St.-Peter-Turnhalle, gibt es im Schreibwarengeschäft Weinmann und an der Abendkasse.

Weil sein Schuhgeschäft nicht mehr gut läuft, versucht Josef Schmidt mit ausgefallenen Sonderangeboten neue Kundschaft in seinen laden zu ziehen. Tischdecken mit Spezialeffekt oder der Anti-Schnupfen-Hut sind nur Kostproben seines Einfallsreichtums.

Als Josef vom Stadtrat mit der Planung der 650-Jahrfeier der Stadt beauftragt wird, beantragt er bei der Arbeitsagentur eine Verkäuferin. Seine Frau Hildegard ist davon nicht begeistert, da sie sich eine Angestellte gar nicht leisten können. Sie hat alle Hände voll zu tun, die Bewerberinnen wieder zu vergraulen, ohne dass ihr Mann es merkt.

Die Situation spitzt sich zu, als das Finanzamt eine Steuerprüfung ankündigt. Für Sohn Holger ist es der denkbar schlechteste Zeitpunkt, um seiner Familie seine neue Freundin vorzustellen. Als noch eine alte Schatzkarte auftaucht, ist die Verwirrung groß, weil die ganze Stadt ohne Rücksicht aufeinander nach dem sagenumwobenen goldenen Sarg sucht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.