Training mit Jimmy Hartwig

Lokales
Tirschenreuth
04.07.2015
2
0

Wenn am Wochenende 61 Mannschaften über die Plätze des FC wuseln, wird ein besonderer Gast dabei sein: Ex-Nationalspieler Jimmy Hartwich.

Als Jurymitglied für den Commerzbank-Pott kommt der ehemalige Nationalspieler Jimmy Hartwig in die Kreisstadt. Bei dem bayernweiten Wettbewerb hat es der FC unter die finalen zehn Vereine geschafft.

FC-Jugendleiter Marco Schwägerl und Huberth Rosner sind sichtlich stolz: Ihnen ist es mit ihrer Bewerbung beim Commerzbank-Pott gelungen, auf ihre Stadt und ihren Verein aufmerksam zu machen. Das hat so gut geklappt, dass der Club von der Mähringer Straße bis ins Zwischenfinale des mit 10 000 Euro dotierten Wettbewerbs vorstoßen konnte. Die Werte, wie Jugendarbeit und Integration, die beim FC wie in der ganzen Kreisstadt großgeschrieben werden, haben die Jury überzeugt.

Delegation im Sportpark

Um sich ein genaueres Bild zu machen kommt die Delegation zum großen Jugendturnier mit 61 Mannschaften nach Tirschenreuth. Am Sonntag ab 10 Uhr muss sich der FC unter anderem vor dem ehemaligen Profi Jimmy Hartwig präsentieren. Hartwig, der in der Bundesliga für 1860 München, den Hamburger SV, wo er auch einige Meisterschaften feiern konnte, und den 1.FC Köln spielte, wird auch mit der E-Jugend des Vereins eine Trainingseinheit gestalten und natürlich bis 13 Uhr Bild und Autogrammwünsche erfüllen.

Fair-Play

Die Jury möchte neben der Präsentation auch den Sportpark besichtigen und sich einen Eindruck vom Vereinsleben an der Mähringer Straße machen. Dazu eignet sich das Jugendturnier, das am Samstag und am Sonntag über die Bühne geht. Dabei spielen über 60 Teams in ihren Altersstufen den Sieger aus, wobei bei den Kleinsten nach Fair-Play-Regeln gekickt wird und der Spaß an der Bewegung im Vordergrund stehen soll.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.