Turnerinnen des TuS Hirschau krönen Aufholjagd mit Sieg beim Bayernpokal
Höhenflug nach Bodenlandung

Die Hirschauerinnen Emily Reil, Luisa Meyer (vorne von links), Julia Dennerlein, Judith Wild und Eva Pichl präsentierten ihre Siegertrophäen.
Lokales
Tirschenreuth
15.10.2015
50
0
Gute Leistungen zeigten die Athletinnen beim Bayernpokal-Gauentscheid des Turngaus Nordoberpfalz in Tirschenreuth. Am Start waren 21 Teams aus acht Vereinen. Die gastgebende Turngemeinschaft war am erfolgreichsten und stellte in vier von fünf Wettkampfklassen den Sieger. In der WK 12 (Jahrgänge 1998 bis 2001) mussten sich die Lokalmatadorinnen allerdings dem TuS Hirschau geschlagen geben.

Die Hirschauerinnen hatten am Schwebebalken einen missglückten Beginn mit einigen Stürzen, starteten am Boden dann aber eine furiose Aufholjagd. Luisa Meyer erturnte 16,90 Punkte mit Flickflack-Salti vorwärts und rückwärts. Am Sprungtisch zeigten die Hirschauerinnen Handstützüberschläge, Judith Wild sogar einen Yamashita (ein Handstütz-Sprungüberschlag) über den 1,25 Meter hohen Sprungtisch.

Mit 58,05 Punkten ging es zum letzten Gerät, dem Stufenbarren. Hier waren die Hirschauerinnen sehr aufgeregt, da sie beim Einturnen schon Probleme hatten. Doch mit voller Konzentration meisterten sie Kippen, Umschwünge und Salto-Abgänge. Riesenfreude dann bei der Siegerehrung: Mit 230,00 Punkten lagen die von Simone und Frank Neef trainierten Hirschauerinnen auf Platz eins vor der TG Tirschenreuth und dem TuS Mitterteich. Die Athletinnen hatten einen Vierkampf zu bestreiten, der aus Sprung, Barren, Balken und Boden bestand. Als Tagesbeste der 100 Turnerinnen ragte Julia Völkl von der TG Tirschenreuth heraus. Sie kam auf 69,25 Punkte und war zugleich die beste Bodenturnerin mit 17,4 Punkten. Bei den WK 12 bis 14 gingen fünf Athletinnen an die Geräte, die besten vier Ergebnisse flossen in die Wertung ein. Die Erst- und Zweitplatzierten in den WK 11 bis 14 qualifizierten sich für den Regionalentscheid, der am 14. November in Erbendorf ausgetragen wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.