Über 2,6 Millionen Euro für Hochbau im Stimmkreis
Wichtiger Eckpfeiler

Lokales
Tirschenreuth
28.05.2015
0
0
Das Finanzministerium hat die Zuweisungen für kommunale Hochbauprojekte bekanntgegeben. In den Stimmkreis Tirschenreuth fließen dabei 2 623 000 Euro. Unter die staatlich geförderten Maßnahmen fallen vor allem Bau und Sanierung von Schulen, schulischen Sportanlagen und Kindertageseinrichtungen, ein wichtiger Eckpfeiler beim Erhalt und Bau der Bildungs- und Betreuungseinrichtungen.

Landkreis Tirschenreuth

Umbau des naturwissenschaftlichen Bereichs und brandschutzmäßige Ertüchtigung der Knaben-Realschule f Waldsassen: 80 000 Euro

Stadt Bärnau

Generalsanierung der Grundschulturnhalle: 70 000 Euro

Gemeinde Immenreuth

Baukostenzuschuss zum Neubau eines dreigruppigen Kindergartens durch die Katholische Kirchenstiftung: 150 000 Euro

Stadt Kemnath

Generalsanierung des viergruppigen Kindergartens und Erweiterung des eingruppigen Kinderhorts auf einen zweigruppigen: 100 000 Euro

Markt Plößberg

Neubau einer Grundschule mit Pausenhof und Freisportanlagen: 275 000 Euro

Stadt Tirschenreuth

Baukostenzuschuss zur Erweiterung des zweigruppigen Kindergartens "Unsere Liebe Frau" auf einen dreigruppigen durch die Katholische Kirchenstiftung: 75 000 Euro - Generalsanierung des dreigruppigen Städtischen Kindergartens: 83 .00 Euro - Schaffung von Räumen für eine gebundene Ganztagsschule an der Johann-Andreas-Schmeller-Mittelschule: 76 000 Euro

Stadt Waldsassen

Baukostenzuschuss zum Umbau der Kindertageseinrichtung St. Michael zur Verbesserung des Brandschutzes durch die Katholische Kirchenstiftung: 14 000 Euro - Errichtung eines zweigruppigen Kinderhorts durch Umbauten in der Markgraf-Diepold-Schule: 80 000 Euro
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.