Ungarn zu Besuch

Lokales
Tirschenreuth
13.07.2015
8
0
An den Zungenbrecher-Ortsnamen Törökszentmiklós schon gewöhnt hat man sich am Stiftland-Gymnasium. Zum fünften Mal gab es ein Austauschprogramm mit der ungarischen Partnerschule. Die Gastschüler nahmen am Unterricht teil und lernten kulturelle Aspekte durch eine Stadtführung in Tirschenreuth, die Besichtigung von Kappl und Basilika in Waldsassen sowie einen kreativer Nachmittag im Mitterteicher Porzellanmuseum kennen. Neben einem Ausflug nach Regensburg war ein Besuch in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg unabdingbar. Einen Einblick in die heimische Wirtschaft gewährte die Firma Hamm. Der Austausch fand einen gemütlichen Abschluss durch ein von den Eltern organisiertes Grillfest.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.