Unterstützung für die ehrenamtliche Arbeit

Unterstützung für die ehrenamtliche Arbeit Mit einer Spende von jeweils 300 Euro unterstützte der VdK eine Reihe von Selbsthilfegruppen im Landkreis. Mit der Spende, so der Beschluss der Kreisvorstandschaft, soll die ehrenamtliche Arbeit unterstützt und gewürdigt werden. Die Verwendung der Gelder sind den Selbsthilfegruppen freigestellt, innerhalb deren vielfältigen Aufgaben. Die Übergabe erfolgte in der VdK-Kreisgeschäftsstelle im Rahmen eines Informationsaustausches der Gruppenvertreter untereinande
Lokales
Tirschenreuth
07.12.2015
2
0
Mit einer Spende von jeweils 300 Euro unterstützte der VdK eine Reihe von Selbsthilfegruppen im Landkreis. Mit der Spende, so der Beschluss der Kreisvorstandschaft, soll die ehrenamtliche Arbeit unterstützt und gewürdigt werden. Die Verwendung der Gelder sind den Selbsthilfegruppen freigestellt, innerhalb deren vielfältigen Aufgaben. Die Übergabe erfolgte in der VdK-Kreisgeschäftsstelle im Rahmen eines Informationsaustausches der Gruppenvertreter untereinander. Im Bild (von links): Anni Staufer von der Rappelkiste Mitterteich, Christine Fröhlich und Martina Sötje von der SHG Behinderte und Nichtbehinderte, Georg Brand, VdK-Kreisvorsitzender, Theresia Kahl-Ernstberger von der SHG Frauen nach Krebs im Landkreis Tirschenreuth und VdK-Kreisgeschäftsführer Harald Gresik VdK. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.