Unterwegs mit der Becherlupe

Beim Ferienprogramm der AWO entdeckten die jungen Teilnehmer interessante Abläufe am Waldboden. Bild: Privat
Lokales
Tirschenreuth
11.08.2015
0
0
Ausgerüstet mit Becherlupe, Harke und viel zu Trinken starteten die jungen Teilnehmer mit der AWO zu einer Erlebnisführung durch den Wald. Drei Stunden waren die Kinder beim Ferienprogramm in der Natur unterwegs. Hugo Mayer erklärte den interessierten Kindern sehr viel Wissenswertes über Flora und Fauna des Öko-Systems Wald.

Kleines Beispiel: Ist ein Baum vom Borkenkäfer befallen, so sind rund 80 000 dieser Insekten damit beschäftigt, den Baum zu zerstören. Der Weg führte auch an der Schmelitz-Kaolin-Grube vorbei, wo natürlich viele Fragen beantwortet werden mussten. Eine kurze Pause zum Wurstsemmeln essen, durfte natürlich auch nicht fehlen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401133)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.