Verteilung des "Abfallwegweisers 2016" - Tipps und wichtige Formulare
Wegweiser für alle Haushalte

Die neue Abfallwegweiser enthält auch wichtige Formulare.
Lokales
Tirschenreuth
07.12.2015
5
0
Mit dem "Abfallwegweiser" erhalten in diesen Tagen wieder alle Haushalte im Landkreis die Abfuhr- und Sammeltermine für das Jahr 2016 sowie einen Überblick über die Abfallwirtschaft. Lediglich bei der Restmüllabfuhr gab es eine kleine Optimierung, die den Abfuhrplänen entnommen werden kann. Da es immer zu Verschiebungen der gewohnten Abfuhrzeit kommen kann, müssen die Behältnisse unbedingt bei jeder Abfuhr ab 6 Uhr bereitstehen!

Zusätzlich zu den Problemabfallsammlungen in den Gemeinden wird das Umweltmobil wieder an zehn Freitagen auf der Reststoffdeponie Steinmühle die Möglichkeit bieten, Problemabfälle aus Haushalten abzugeben. Der Abfallwegweiser enthält zudem wichtige Formulare wie eine Änderungsmeldung und eine Sperrmüllanmeldung sowohl für die Abholung von Sperrmüll als auch ein Formular für die Direktanlieferung beinhaltet. Auf sieben Seiten ist wieder ein Abfall ABC für Privathaushalte abgedruckt. Für mehr als 400 Abfallarten wird der entsprechende Entsorgungs- bzw. Verwertungsweg aufgelistet. Auch sind zahlreiche Firmen aufgelistet, mit denen Hausentrümpelungen oder Haushaltsauflösungen die über das übliche Maß hinausgehen, durchgeführt werden können. Haushalte, die keinen Abfallwegweiser erhalten sollten, können diesen auch ab 15. Dezember bei Ihrer Stadt- oder Gemeindeverwaltung abholen oder die Abfuhrtermine im Internet unter www.kreis-tir.de herunterladen.

Weitere Informationen gibt das Team der Abfallwirtschaft unter Telefon 09631/7001-23 oder -24.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.