Viele Titel für Griesbach

Drei Wanderpokale und drei Ehrenscheiben wurden zusätzlich zu den vielen Pokalen ausgegeben. Kreisvorsitzender Ferdinand Lienerth (rechts) dankte nicht nur den vielen Teilnehmern für ihre Aktivität, sondern insbesondere Josef Peter (hinten, Dritter von rechts) für die umfangreiche Organisation des Vergleichsschießens. Bild: heb
Lokales
Tirschenreuth
25.09.2015
48
0

Großer Beliebtheit erfreut sich das Kameradschaftsschießen des Bayerischen Soldatenbundes. Schon zum 29. Mal wurde der Wettbewerb des Kreisverbandes ausgetragen.

Da verwundert es kaum, dass sich auch der Nachbarlandkreis Marktredwitz gerne am Vergleichsschießen beteiligt. Heuer waren die Teilnehmer bis aus Thiersheim, Hohenhard, Seußen und Marktredwitz angereist. Aber auch der heimische Landkreis stellte sich mit Teilnehmern aus Wildenau, Liebenstein, Griesbach, Mähring, Konnersreuth, Waldsassen, Schönkirch, Wondreb, Großkonreuth und Bärnau dem Wettbewerb. Teilweise traten die Kameradschaften sogar mit zwei Mannschaften an. Und gleich vorweg gesagt, die SK Griesbach zeigte sich wieder einmal sehr erfolgreich.

Die Einzelergebnisse

Die Ergebnisse in der Einzelwertung Luftgewehr. Jungschützen: 1. Platz Marius Würner (275 Ringe), 2. Lisa Betz (275), 3. Simon Würner (273), alle vom SV 1861 Wildenau. - Damenklasse Luftgewehr: 1. Nicole Beer (291 Ringe) von der SK Griesbach, 2. Melanie Fröhlich (290) von der SRK Hohenhard, 3. Yvonne Bauer (289) von der SK Griesbach. - Schützenklasse Luftgewehr: 1. Andre Beer (294 Ringe) von der SK Griesbach, 2. Bernhard Ziegler (293) von der DSKB Liebenstein, 3. Joachim Bauer (289), ebenfalls von der SK Griesbach. - Damen-Seniorenklasse Luftgewehr: 1. Ursula Seidel (284 Ringe) von der SK Seußen, 2. Gabriele Loch (275) aus Thiersheim. In der Seniorenklasse Luftgewehr heimste das 1. Österreichische Kriegerkorps Waldsassen drei Pokale ein: 1. Bruno Salomon (295 Ringe), 2.Karl Birner sen. (292), 3. Gerhard Bötzl (290).

Damen-Seniorenklasse Luftpistole: 1. Petra Franke (264 Ringe) von der SK Waldsassen, 2. Gabriele Loch (236) aus Thiersheim, 3. Ursula Seidel (227) von der SK Seußen. - Seniorenklasse Luftpistole: 1. Karl Birner sen. (279 Ringe) vom 1..Ö.K.K. Waldsassen, 2. Erwin Anneser (278) von der SK Seußen, 3. Dieter Franke (268) von der SK Waldsassen. In der Schützenklasse Luftpistole kamen die beiden Erstplatzierten von der DSKB Liebenstein. Thomas Zölch siegte mit 261 Ringen vor Bernhard Weber (259 R.) und Martin Zandt (255 R.) von der SRK Bärnau.

Weitere Ergebnisse - Kleinkaliberwertung der Damen: 1. Nicole Beer von der SK Griesbach (227 Ringe), 2. Melanie Fröhlich von der SRK Hohenhard (221 Ringe), 3. Anita Wurm von der SK Griesbach (214 Ringe). Kleinkaliber Schützenklasse: 1. Andre Beer (236 Ringe) von der SK Griesbach, 2. Edgar Wettinger (233 Ringe) von der SRK Bärnau, 3. Martin Schneider (233 Ringe) von der SKR Großkonreuth.

Die Sieger in der Mannschaftswertung: SV 1861 Wildenau (Jungschützen Luftgewehr), SK Griesbach (Schützenklasse Luftgewehr, Damen Luftgewehr, Damen Kleinkaliber), 1. Ö.K.K. Waldsassen (Senioren Luftgewehr), SK Waldsassen (Senioren Luftpistole), DSKB Liebenstein (Schützenklasse Luftpistole), SKDR Großkonreuth (Schützenklasse Kleinkaliber). Wanderpokale erhielten: SK Griesbach (Schützenklasse Luftgewehr/Luftpistole), Thiersheim (Seniorenklasse) und SKR Großkonreuth (Kleinkaliber).

Ehrenscheiben erhielten Bruno Salomon vom 1..Ö.K.K. Waldsassen (Seniorenklasse Luftgewehr/Luftpistole), Thomas Zölch von der DSKB Liebenstein (Schützenklasse) und Daniel Bächer (KSK Wondreb).
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.