Vorbereitung für "Girls's Day" und "Boys' Day" läuft
Berufswahl gar nicht typisch

Lokales
Tirschenreuth
17.02.2015
0
0
Frauen in Männerberufen und Männer in Frauenberufen - was eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte, ist in der Praxis noch nicht besonders weit verbreitet.

Dem wollen der "Girls' Day" und der "Boys' Day" entgegenwirken. Dieser "Zukunftstag", der diesmal auf den 23. April fällt, hilft bundesweit Jugendlichen bei der Berufswahl. Dafür sucht die Agentur für Arbeit im Bezirk Weiden in Zusammenarbeit mit den Gleichstellungsbeauftragten noch Unternehmen, die mitmachen.

Am "Girls' Day" informieren sich Mädchen über Ausbildungsberufe und technische Studiengänge in den Bereichen Handwerk, Technik, Naturwissenschaften und IT. Dort sind Frauen eher selten vertreten. Parallel dazu stehen beim "Boys' Day" Berufe aus den Bereichen Pflege, Soziales und Erziehung im Mittelpunkt.

Eine Karte mit den beteiligten Unternehmen ist im Internet abrufbar, wo auch Online-Anmeldungen möglich sind (www.boys-day.de und www.girls-day.de). Informationen gibt es auch bei Margot Salfetter, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Weiden, Telefon 0961/409-7610, oder bei der Gleichstellungsbeauftragten für den Landkreis Tirschenreuth, Gerlinde Englmann, Telefon 09631/88-363.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.