Wanderung nach Rothenbürg

Lokales
Tirschenreuth
05.02.2015
0
0
Durch den romantisch verschneiten Winterwald führte heuer die Winterwanderung des CSU-Ortsverbandes. Ausgangspunkt war der Parkplatz am OWV-Heim. Bürgermeister Franz Stahl begrüßte die gut gelaunten Wanderer.

Dann ging es unter der bewährten Führung von Stadtrat Vinzenz Rahn, der sich auch als kompetenter Wander- und Gästeführer einen Namen gemacht hat, über den Trimmpfad zum Rothenbürger Weiher und weiter nach Rothenbürg durch die wunderschöne, romantisch verschneite Landschaft.

Als Ziel hatten sich die Verantwortlichen den Ferienhof von Josef und Elisabeth Zeitler ausgesucht. Natürlich hatte die Wirtsfamilie dort bereits für eine Brotzeit gesorgt. Nach ausgiebiger Stärkung und geselligem Beisammensein machten sich einige dann wieder zu Fuß auf den Heimweg. Für die anderen hatte Vinzenz Rahn für eine Fahrmöglichkeit vorgesorgt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.